MEHR AGILITÄT. WENIGER WIDERSTAND.

Aerodynamik

MEHR AGILITÄT. WENIGER WIDERSTAND.

Aerodynamik

Gute Ideen müssen nicht immer kompliziert sein: Durch gezielte Aerodynamikmaßnahmen wie die Luftklappensteuerung, den Aktiven Heckspoiler oder den Air Curtain in der Frontschürze erreicht Ihr BMW einen optimierten Luftwiderstandsbeiwert. Das wirkt sich positiv auf Effizienz und Fahrstabilität aus und senkt das Geräuschniveau im Innenraum.

MEHR AGILITÄT. WENIGER WIDERSTAND.Aerodynamik

Gute Ideen müssen nicht immer kompliziert sein: Durch gezielte Aerodynamikmaßnahmen wie die Luftklappensteuerung, den Aktiven Heckspoiler oder den Air Curtain in der Frontschürze erreicht Ihr BMW einen optimierten Luftwiderstandsbeiwert. Das wirkt sich positiv auf Effizienz und Fahrstabilität aus und senkt das Geräuschniveau im Innenraum.

ACTIVE AIR STREAM NIERE.

Die Active Air Stream Niere weiß, wenn Motor, Bremsen und andere Komponenten Luft benötigen und öffnet die Luftklappen automatisch. Wenn keine Luftzufuhr mehr benötigt wird, schließt sie wieder. Das verbessert die Aerodynamik, der Verbrauch sinkt.

AIR CURTAIN.

Sie haben die Kontrolle über Ihr Fahrzeug, der Air Curtain kontrolliert den Fahrtwind. Denn er senkt auf erstaunlich einfache, aber sehr effektive Weise den Luftwiderstand der Karosserie. Seine verengenden Luftkanäle beschleunigen den einströmenden Fahrtwind und führen ihn gezielt an den Rädern vorbei. Das verringert die Luftturbulenzen an den Radhäusern und senkt den Luftwiderstand der Karosserie sowie Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

AIR BREATHER.

Sie geben Gas und werden schneller und schneller – aber sie spüren trotzdem keinen Fahrzeugluftwiderstand. Denn der Air Breather kanalisiert den Luftstrom an den Vorderrädern und das sorgt für geringere Turbulenzen an den Radhäusern und baut Luftverwirbelungen ab. So werden Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen reduziert.

AKTIVER HECKSPOILER.

Sie geben Gas und werden schneller und schneller – aber sie spüren trotzdem keinen Fahrzeugluftwiderstand. Denn der Air Breather kanalisiert den Luftstrom an den Vorderrädern und das sorgt für geringere Turbulenzen an den Radhäusern und baut Luftverwirbelungen ab. So werden Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen reduziert.

AEROBLADE.

Der Aeroblade ist eine scharfkantige Verlängerung der C-Säule, die einen Strömungsabriss erzeugt. Hierdurch wird das Nachlaufgebiet hinter dem Fahrzeug verkleinert. So verringert sich der Luftwiderstand am Heck. Das reduziert den Verbrauch und die CO2-Emissionen.

AEROFELGEN.

Leichtes Spiel mit dem Wind: Strömungsoptimierte Aerofelgen in Turbinendesign leiten die Luft optimal an den Seiten Ihres BMW entlang und verbessern so die Fahrzeugaerodynamik.

AERODYNAMIK DES BMW i8.

Stromlinienförmige Karosserie, eine prägnante, konische Form, geringes Gewicht – der BMW i8 präsentiert sich eindeutig als reinrassiger Sportwagen. Eine Reihe von aerodynamisch optimierten Merkmalen sorgt dafür, dass bei einem Höchstmaß an Dynamik gleichzeitig optimale Effizienz erreicht wird. Ein Beispiel dafür sind die im Layering-Design angelegten, als Luftkanäle ausgeführten LED-Heckleuchten, die vom Fahrtwind durchströmt werden.

BMW i8 mit Plug-in-Hybridantrieb:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,1
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 49
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 11,9