MEHR SPEED. WENIGER GEWICHT.

BMW EfficientLightweight.

MEHR SPEED. WENIGER GEWICHT.

BMW EfficientLightweight.

BMW EfficientLightweight ist ein Paradebeispiel für die perfekte Vereinbarkeit von effizientem und dynamischem Fahren. Denn dank der Verwendung besonders leichter und steifer Materialien wie beispielsweise Carbon in der Fahrgastzelle, Aluminium im Fahrwerk, hochfester Stähle in der Karosserie oder modernster Magnesium-Legierungen im Motor werden der Kraftstoffverbrauch verringert und gleichzeitig die Fahrleistungen und die Fahrdynamik verbessert.

MEHR SPEED. WENIGER GEWICHT.BMW EfficientLightweight.

BMW EfficientLightweight ist ein Paradebeispiel für die perfekte Vereinbarkeit von effizientem und dynamischem Fahren. Denn dank der Verwendung besonders leichter und steifer Materialien wie beispielsweise Carbon in der Fahrgastzelle, Aluminium im Fahrwerk, hochfester Stähle in der Karosserie oder modernster Magnesium-Legierungen im Motor werden der Kraftstoffverbrauch verringert und gleichzeitig die Fahrleistungen und die Fahrdynamik verbessert.

HOHE STEIFIGKEIT UND SICHERHEIT: DIE FAHRGASTZELLE AUS CARBON.

Mit den ersten in Serie produzierten Fahrgastzellen aus Carbon revolutioniert BMW i den Automobilbau. Denn damit setzt BMW neue Maßstäbe im Leichtbau. Das Material bietet den Passagieren durch seine hohe Festigkeit den bestmöglichen Schutz bei Unfällen und ist dennoch leicht genug, um das zusätzliche Gewicht der HV-Batterie auszugleichen. Das Ergebnis: mehr Sicherheit und großzügiges sowie komfortables Raumgefühl bei gleichzeitiger Einsparung von Gewicht – und somit eine nochmals gesteigerte Dynamik.


BMW i3 und BMW i8 sind die ersten Fahrzeuge, bei denen das Hightech-Material Carbon bei der Großserienproduktion eingesetzt wurde. Lange Zeit war der Einsatz nur eingeschränkt möglich, da dieses Material in Handarbeit gefertigt wurde. Heute produziert die BMW Group die Carbonfasern und Carbonfaserplatten selbst und ermöglicht so die Großserienfertigung.

NIEDRIGES GEWICHT. HOHE BESCHLEUNIGUNG.

NIEDRIGES GEWICHT. HOHE BESCHLEUNIGUNG.

Von der Hinterachse bis zur Aluminium-Frontschürze, von den M Leichtmetallrädern bis zum CFK-Dach – entdecken Sie die Vielfalt von BMW EfficientLightweight am Beispiel des BMW M4 Coupé.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,8 [8,3]
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 204 [194]

HOHE STEIFIGKEIT UND SICHERHEIT: DIE FAHRGASTZELLE AUS CARBON.

HOHE STEIFIGKEIT UND SICHERHEIT: DIE FAHRGASTZELLE AUS CARBON.

Mit den ersten in Serie produzierten Fahrgastzellen aus Carbon revolutioniert BMW i den Automobilbau. Denn damit setzt BMW neue Maßstäbe im Leichtbau. Das Material bietet den Passagieren durch seine hohe Festigkeit den bestmöglichen Schutz bei Unfällen und ist dennoch leicht genug, um das zusätzliche Gewicht der HV-Batterie auszugleichen. Das Ergebnis: mehr Sicherheit und großzügiges sowie komfortables Raumgefühl bei gleichzeitiger Einsparung von Gewicht – und somit eine nochmals gesteigerte Dynamik.


BMW i3 und BMW i8 sind die ersten Fahrzeuge, bei denen das Hightech-Material Carbon bei der Großserienproduktion eingesetzt wurde. Lange Zeit war der Einsatz nur eingeschränkt möglich, da dieses Material in Handarbeit gefertigt wurde. Heute produziert die BMW Group die Carbonfasern und Carbonfaserplatten selbst und ermöglicht so die Großserienfertigung.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen sind abhängig von der gewählten Rad- und Reifengröße.

Werte ohne Klammern beziehen sich auf das Basismodell mit Getriebe entsprechend Grundausstattung, Werte in Klammern auf das Modell mit optional verfügbarem Getriebe (siehe Sonderausstattung).


Mehr Informationen über die offizielle CO2-Emission und Kraftstoffwerte von Neuwagen für Privatpersonen sind im CO2-Leitfaden, der kostenlos in allen Verkaufsstellen oder bei der Nationale Gesellschaft für Zertifikation und Zulassung bereitgestellt wird, enthalten (digitale Version erhältlich auf www.scnh.lu, die gedruckte Version kann schriftlich angefordert werden über die SNCT, BP23, L-5201 Sandweiler).