DIE BMW 3er SERIE IM ÜBERBLICK.

Sportlich, verlässlich und erfolgreich: Seit über 40 Jahren steht der 3er BMW wie kein anderes Fahrzeug für dynamisches Fahrvergnügen. Dass Emotion und Fahrfreude auch in die Mittelklasse Einzug hielten, verdankt die BMW 3er-Baureihe nicht zuletzt dem damaligen BMW Chefdesigner Paul Bracq. Mit dem BMW E21 setzt er in den 1970er-Jahren den markanten Grundstein für eine beispiellose Erfolgsgeschichte: Bis heute ist der Erfolg der BMW 3er-Reihe ein Grund dafür, dass BMW der führende Hersteller für Premiumfahrzeuge ist.

In bislang sieben Generationen wurde der 3er BMW stetig weiterentwickelt und ist so zu einem Fahrzeug gereift, welches wie kein anderes für Sportlichkeit in der Mittelklasse steht. Dabei wurde nicht nur auf Aspekte wie Design, Dynamik und Individualität geachtet, sondern auch auf die Motorisierung. Intensive Forschung machte die spritzigen Motoren der BMW 3er-Reihe immer sparsamer und emissionsärmer.

Von der klassischen Limousine bis zum Kombi mit der Bezeichnung Touring, über Coupé und Cabrio, bis hin zum 3-türigen Compact wurde der BMW 3er zum beliebten Fahrzeug für alle Altersklassen. Mit einem gelungenen Spagat zwischen Agilität, Funktionalität und Sicherheit punkten alle Modelle der BMW 3er-Serie bis zum heutigen Tag. Die Vielseitigkeit dieser Autos fasziniert Verbraucher und Fachpresse gleichermaßen, was sich auch in dutzenden Auszeichnungen widerspiegelt. Ein Grund dafür ist sicherlich der konsequent sportliche Charakter des 3er BMW, der in jeder Generation des Fahrzeugs weiter verfeinert wurde.

Mehr lesen

5 PUNKTE FÜR DIE BMW 3er SERIE.

  • 01 Einzigartige Fahrdynamik
  • 02 Geschärftes Design erfüllt den Wunsch nach purer Fahrfreude
  • 03 Außergewöhnliches Fahrzeugkonzept
  • 04 Viel Platz für einen aktiven Lebensstil
  • 05 Connectivity auf höchstem Niveau
BMW 3er Serie BMW 3er Limousine G20 Fronansicht in den Bergen

DIE GESCHICHTE DER BMW 3er IM ÜBERBLICK.

Steigen Sie ein! Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise und stellen Ihnen alle Modellreihen des BMW 3er vor – vom charmanten BMW E21 bis zum innovativen BMW G20/G21, dem jüngsten Spross der traditionsreichen Baureihe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei dem Überblick über ein halbes Jahrhundert BMW Geschichte.

Mehr lesen

DIE GESCHICHTE DER BMW 3er IM ÜBERBLICK.

DIE ERSTE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine E21 erste Generation Dreiviertel-Frontansicht auf der Straße

(BMW E21)

Sein sportliches Aussehen verdankt der BMW E21 dem Designer Paul Bracq. Besonders die charakteristische Doppelniere und die rundlichen Scheinwerfer verleihen dem Fahrzeug Charme und Esprit. Mit 1,36 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen wird der BMW E21 zu einer der beliebtesten Sportlimousinen der 70er-Jahre. Mit einem dem Fahrer zugeneigten Cockpit, einer doppelt geknickten C-Säule (Hofmeisterknick) und der markanten Heckpartie trifft der BMW E21 den Geschmack der sportlich orientierten Käuferschichten.

Produktionszeitraum: 1975–1983
Motoren: 1,6–2,3 Liter (55–105 kW), 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: 4.355 mm/1.610 mm/1.380 mm

DIE ZWEITE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine E30 zweite Generation Dreiviertel-Frontansicht

(BMW E30)

Die markanten Doppelscheinwerfer sind beim BMW E30 nun serienmäßig verbaut, zudem wird der BMW E30 auch als Cabrio und Viertürer produziert. 2,34 Millionen verkaufte Einheiten untermauern den immensen Erfolg der neuen BMW 3er-Reihe. Kein Wunder, denn die Modellpalette wird beim BMW E30 deutlich erweitert: Neben einem Zwei- und Viertürer produziert BMW erstmals eine Kombi-Variante des Fahrzeugs – der erste Touring von BMW überhaupt. Ebenso gesellt sich ein Cabriolet mit versenkbarem Verdeck zur BMW 3er-Familie. Im Jahr 1985 rollt mit dem BMW 325ix sogar der erste BMW mit Allradantrieb vom Band. Insgesamt werden in München und Regensburg 2,34 Millionen BMW E30 gefertigt.

Produktionszeitraum: 1982–1994
Motoren: 1,6–3,2 Liter (55–175 kW), 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.360 mm/1.680 mm/1.380 mm

DIE DRITTE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine E36 dritte Generation Dreiviertel-Frontansicht

(BMW E36)

Die geneigte A- und C-Linie des BMW E36 wird in den 90er-Jahren zum Sinnbild für Temperament und Agilität. Mit seiner verlängerten und schräg ansteigenden Frontpartie wird beim 3er BMW der dritten Generation nicht nur der Komfort im Innenraum verbessert, zugleich sorgt dieser Design-Coup für einen deutlich verbesserten Aufprallschutz. Zum bahnbrechenden Erfolg des BMW E36 trägt auch die neue Compact-Version des Fahrzeugs bei, die als Dreitürer mit über 20 Zentimeter kürzerer Heckpartie konzipiert wird. Erstmals wird bei dieser Baureihe die zweitürige Limousine des Vorgängers durch ein eigenständiges Coupé ersetzt, das im Vergleich zur Limousine flacher und breiter ist.

Produktionszeitraum: 1990–2000
Motoren: 1,6–3,2 Liter (60–245 kW), 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.433 mm/1.710 mm/1.393 mm

DIE VIERTE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine E46 vierte Generation Dreiviertel-Frontansicht

(BMW E46)

Die gebogene Dachlinie des BMW E46 sorgt für mehr Kopffreiheit, zudem werden bei Coupé, Cabrio und der Compact-Version eigene Design-Elemente für eine individuelle Formensprache eingesetzt. Neben einem Plus an sportiver Agilität bietet der BMW E46 auch mehr Sicherheit: ABS, die von BMW entwickelte Kurvenbremskontrolle Cornering Brake Control und sechs Airbags gehören zur Serienausstattung des 3er BMW in der vierten Generation. Die Compact-Version punktet zudem mit einer ganz neuen Antriebsgeneration: Die Ottomotoren mit variabler Ventilsteuerung (Valvetronic) verbrauchen etwa zehn Prozent weniger Treibstoff als ihre Vorgänger.

Produktionszeitraum: 1998–2007
Motoren: 1,6–4,0 Liter (77–265 kW), 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.492 mm/1.780 mm/1.434 mm

DIE FÜNFTE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine E90 BMW 3er Cabriolet E93 fünfte Generation Frontansicht auf der Straße

(BMW E90, BMW E91, BMW E92, BMW E93)

Im Frühjahr 2005 wird der BMW E90 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Kurze Zeit später avanciert die fünfte Generation der erfolgreichen BMW 3er-Serie bereits zum „World Car of the Year“. Die BMW E90 Limousine und der BMW E91 Touring sind nun im Vergleich zum Vorgänger deutlich stärker von dem Coupé (BMW E92) und Cabriolet (BMW E93) differenziert und optisch eigenständiger. Mit fünf Zentimetern Längenzuwachs im Vergleich zum BMW E46 ist der BMW E90 äußerlich erwachsener, ohne seine sportlichen Attribute einzubüßen. Erstmals hält das aus größeren Modellen bekannte Bediensystem iDrive Einzug in den 3er BMW: Ab jetzt werden Navi, Infotainment und die wesentlichen Fahrzeugfunktionen per Joystick bedient.

Produktionszeitraum: 2005–2013
Motoren: 1,6–4,0 Liter (90–309 kW), 4-, 6- & 8-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.580mm/1.817 mm/1.421 mm

DIE SECHSTE GENERATION.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine F30 sechste Generation Dreiviertel-Frontansicht im Schnee

(BMW F30, BMW F31, BMW F34)

Sportlich, edel und zukunftsorientiert: Die Vorstellung des BMW F30 am 14. Oktober 2011 im BMW Werk München offenbart, welch innovativen Wege die Bayerischen Motoren Werke beim 3er BMW der sechsten Version beschreiten. Das markante Äußere des BMW F30 orientiert sich an der aktuellen BMW-Designlinie. So wirkt der 3er BMW sportlicher und dynamischer denn je. Erstmals stehen zudem Motoren mit Hybridantrieb zur Auswahl, dank BMW EfficientDynamics bestechen auch die bewährten Verbrennungsmotoren mit sehr niedrigen Verbrauchswerten. Beim Diesel hält ein Partikelfilter serienmäßig Einzug. Ein Hingucker sind die auffallenden Scheinwerfer, die beim BMW F30 näher an die charakteristische Niere rücken. Neu hinzugekommen ist die Schräghecklimousine BMW 3er Gran Turismo (F34). Ab dieser Generation werden Coupé und Cabrio der BMW Mittelklasse als eigenständige Modelle unter dem Namen BMW 4er vermarktet.

Produktionszeitraum: 2011–2019 (Limousine und Touring), GT ab 2013
Motoren: 1,5–3,0 Liter (100–338 kW), 3-, 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.753 mm/1.877 mm/1.455 mm

DIE SIEBTE GENERATION

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine G20 siebte Generation Dreiviertel-Seitenansicht

(BMW G20, BMW G21)

Auf der Mondial Paris Motor Show präsentiert BMW im Herbst 2018 mit dem BMW G20 seine Vision eines modernen und temperamentvollen Fahrzeugs. Gewachsene Abmessungen, verbesserte Windschnittigkeit und Gewicht sparende Bauteile aus hochwertigem Aluminium machen den BMW G20 zum würdigen Nachfolger in der Ahnenlinie des 3er BMW. Verfügbar sind neue Assistenzsysteme, die den 3er BMW teilautonom fahren lassen. Auch in Sachen Bedienung setzt der BMW G20 Maßstäbe – u. a. dank Gesten- und lernfähiger Sprachsteuerung. Damit ist der BMW G20 technisch einmal mehr seiner Zeit voraus. Dem BMW 3er in siebter Generation gelingt die perfekte Symbiose aus höchstmöglicher Sicherheit, innovativer Bedienung und sportlichem Fahrspaß. Ab Sommer 2019 setzt der intern G21 genannte BMW 3er Touring die Tradition sportlicher BMW Mittelklasse-Kombis fort. Erstmals ist ein BMW Hybrid-Modell als Touring erhältlich: Der BMW 330e verfügt über eine elektrische Reichweite von bis zu 63 km bei vollem Akku.

Produktionszeitraum: seit 2019
Motoren: vorerst 2,0–3,0 Liter (85–275 kW), 4- & 6-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: max. 4.709mm/1.827mm/1.440 mm

BMW 3er Serie BMW E90 F30 stehend vor BMW Händler

BMW GEBRAUCHTWAGEN.

BMW 3er Serie BMW 3er Limousine G20 siebte Generation Dreiviertel-Frontansicht

BMW 3er LIMOUSINE.

BMW 3er Serie BMW 3er Touring G21 siebte Generation Seitenansicht

BMW 3er TOURING.

BMW 3er Serie BMW 3er Gran Turismo F34 sechste Generation Seitenansicht

BMW 3er GRAN TURISMO.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

  • BMW 3er Limousine:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,3–1,5
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 167–35

    BMW 3er Limousine Plug-in-Hybride:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,0–1,5
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 45–35

    BMW 3er Limousine M Automobile:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,3–5,3
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 167–139

    BMW 3er Touring:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 7,6–1,7
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 172–38

    BMW 3er Touring Plug-in-Hybride:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2–1,7
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 49–38

    BMW 3er Gran Turismo:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,1–4,7
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 185–125

    Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch werden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich auf ein Fahrzeug in Basisausstattung in Belgien und Luxemburg, die Spannbreiten berücksichtigen Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße und der optionalen Sonderausstattungen des ausgewählten Modells.

    Mehr Informationen über die offizielle CO2-Emission und Kraftstoffwerte von Neuwagen für Privatpersonen sind im CO2-Leitfaden, der kostenlos in allen Verkaufsstellen oder bei der Nationale Gesellschaft für Zertifikation und Zulassung bereitgestellt wird, enthalten (digitale Version erhältlich auf www.scnh.lu, die gedruckte Version kann schriftlich angefordert werden über die SNCT, BP23, L-5201 Sandweiler).

    Die Angaben wurden bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.